OK
Seine Bilder sind auf den ersten Blick beinahe programmatisch gegenständlich, aber zugleich haben sie, meist von kleiner Abmessung, eine Eindringlichkeit, die über das Gewohnte weit hinausgeht. Mit unendlicher Beharrlichkeit vermag er einfache Tatbestände hundertfach akribisch abzuwandeln, ohne das auch nur Spuren einer gestalterischen Ermüdung auftreten.